Kultur in der Kirche

Obermichelbach

KöhnKrop (28)klein

Eine etwas schräge Suppe: Tom Kha Gai (oder Green Curry Suppe)

| Keine Kommentare

Eine etwas schräge Suppe: Tom Kha Gai (oder Green Curry Suppe)

 

Was braucht man alles (für so 10 Portionen)

5 Scheiben Hähnchenfilet

2 Dosen Kokosmilch

Ein Liter Wasser

2 Würfel Hühnerbrühe

2 Stück Palmzucker

6 Stängel Zitronengras

10 Scheiben Galgant

10 Kaffir-Limettenblätter

4 EL Fischsauce (Nouc Mam)

5 kleine Chilischoten

2 TL Currypaste grün

2 Pakete Auberginen, grün, rund

12 Champignons

2 Pakete Erbsen

6 EL Limettensaft

2 Bund Koriander

Wie zubereiten?

Hähnchenfilets würfeln und in neutralem, hellem Öl anbraten.
Kokosmilch, Wasser, Palmzucker und Brühwürfel hinzufügen. Zitronengras vierteln und zusammen mit dem Galgant und den Kaffirblättern hinzufügen.
Direkt darauf die Fischsauce und die Chilis. Leicht köcheln lassen. Grüne Currypaste hinzufügen.
Die Auberginen vierteln (oder gewöhnliche Auberginen nehmen und würfeln), Champignons vierteln und Stiele von den Erbsen entfernen, hinzufügen und aufkochen. Limetten-/Zitronensaft hinzufügen.
Koriander fein hacken und in die nicht mehr kochende Suppe mischen.

 

Fertig. Schmeckt umwerfend.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


 
Kyplex Cloud Security Seal - Click for Verification